Aktuelle Seite: 2017

News

 Nächster Wertungslauf

5. Alfhausener Volkslauf
16. September 2017


 
Kettenkamper Volkslauf
ERGEBNISSE 


Punktelisten

Sponsoren/Partner
Osnabrücker Laufseite

laufkalender24.de

170 Teilnehmer beim Grafelder Volkslauf am Start

Es hat mal wieder alles gestimmt. Das Wetter war zum laufen Ideal. Der SV Vorsitzende Hans Dresmann begrüßte die Läuferinnen, Läufer und Zuschauer. Nachdem am Montag bereits der Emsland Etappenlauf 2017 in Grafeld Station machte, waren die Organisatoren schon wieder mit den Vorbereitungen des Grafelder Volkslaufes beschäftigt.

Nach einer Besichtigung des Waldgebietes Knurrefehn, wurde beschloßen die altbewährte Strecke wieder für den Lauf vorzubereiten. Letztes Jahr konnte hier wegen Baumfällarbeiten nicht gelaufen werden. Erst ging es vom Sportplatz durch den Ort Grafeld und nach einer etwas längeren Steigung dann zum „Knurrefehn“. Als die Läufer das Waldgebiet verließen, wartete ein toller Ausblick bis weit ins Emsland auf die Läuferinnen und Läufer.

Julian Stolte vom Heimverein SV Grafeld gewann beim Schülerlauf in der Zeit von 8:56 Minuten. Zweiter wurde hier Aron Decker vom SW Osterfeine 9:41 Min. vor Jannik Steinkamp vom SV Grafeld in der Zeit von 10:30 Min. der sich den dritten Platz sicherte. Bei den Schülerinnen gewann Jule Evers vom SV Grafeld in der sehr guten Zeit von 9:45 Min., auf den zweiten Platz lief Amelie Collins in der Zeit von 10:54 Min. und auf Platz drei lief Marit Brunegraf in 11:02 beide vom SV Grafeld.

Über die ca. 5,9 km Strecke gingen 30 Läuferinnen und Läufer an den Start. Bei den Damen siegte Jana Palmowski vom TuS Bersenbrück in 23:15 Minuten., den zweiten Platz sicherte sich Carla Hollermann vom TuS Berge in 27:20 Min. vor Mattea Mai aus Dohren in der Zeit von 30:45 Min. Bei den Herren sieget Michael Sperver in 20:54 Minuten, vor Jan Dresselhaus vom SV Eintracht Neuenkirchen in 21:09 Min. und Lars Dieker Vom TuS Bersenbrück in 26:03 Min.

Beim Hauptlauf an dem 117 Läuferinnen und Läufer teilnahmen setzte sich bei den Damen Larissa Strehlau in der Zeit von 52:25 Min. durch, gefolgt von Wiebke Krone vomn der TSG 07 Burg Gretesch in 52:43 Min. und Mirjam Seidl-Meyerrose vom SSV Süd Oldenburg in 53:50 Min. Bei den Herren siege Andreas Bröring vom SV Kroge mit einer Zeit von 43:02 Minuten vor Markus Steffen vom SV Eintracht Neuenkirchen in 44:22 Min. und Max Schünemann vom Grün-Weiß Steinbeck in 45:27 Min.

Alle Siegerinnen und Sieger der einzelnen Strecken wurden mit schönen Preisen und Urkunden geehrt.

Bericht: Thomas Behner

 [Ergebnisse]  [Fotogalerie