Aktuelle Seite: 2017

News


Sammelanmeldung (ABO)
Sparkassen Cup 2018
ABO-Anmeldungen


Sparkassen Cup
&
Staas-Junior Cup

Ergebnisse 2017 (PDF)


 Punktelisten



Detaillierte Liste/Urkunde mit
Lauf, Punkte, 
Zeiten und
Platzierungen zum 
selber ausdrucken.
Der Dank für die Bereitstellung
geht an Friedel Boberg AK 65.

Sponsoren/Partner
Osnabrücker Laufseite

laufkalender24.de

2017

Andreas Bröring und Larissa Strehlau gewinnen Bersenbrücker Stadtlauf
Mit 291 Startern fast Teilnehmer Rekord überboten

Pünktlich zum Start des diesjährigen Bersenbrücker Stadtlaufes hörte der Nieselregen auf. Vielleicht war das auch der Grund warum der Veranstalter TuS Bersenbrück mit 291 Teilnehmern an den vier Laufwettbewerben fast einen neuen Teilnehmer-Rekord verzeichnen konnte.

Sieger beim Hauptlauf wurde bei den Männern der für den SV Kroge startende Andreas Bröring und bei den Frauen die vereinslose Larissa Strehlau. Beide standen schon vor den letzten drei Rennen in Bersenbrück, Fürstenau und Berge als Gesamtsieger beim diesjährigen Sparkassen Cup Wettbewerb fest. Moderator Frank Glose schickte zunächst 94 Schüler/innen auf die 1,8 Kilometer lange Laufstrecke. Dieser Lauf gehörte zum fünften Wertungslauf in der Staas-Junior Cup Wertung. Bei den Jungen gewann Bjarne Renze von der VGS Gehrde in 7:33 Minuten vor Jannek Bleek vom Lauftreff Merzen in 8:13 Minuten und Janko Holtheide vom SV Alfhausen in 8:47 Minuten. Bei den Mädchen siegte Jolina Thormann vom Osnabrücker TB in 7:59 Minuten vor Laura Marie Brockmann von LG Osnabrück in 8:04 Minuten und Jamila Meyering vom Osnabrücker TB in 8:27 Minuten. Bemerkenswert war dabei, dass die beiden erstplatzierten Mädchen vor dem zweitplatzierten Jungen einliefen und auch noch die dritt- und viertplatzierten Mädchen vor dem drittplatzierten Jungen über die Ziellinie liefen.

Beim darauffolgenden Bambinilauf gingen 32 Jungen und Mädchen an den Start. Hier stand nicht die beste Laufzeit, sondern der Spass im Vordergrund. Eine Medaillie und ein kleines Geschenk waren der Lohn für die Anstrengungen.

Anschließend gingen 27 Jedermannläufer/innen über die fünf Kilometer und 138 Sportler über die 9,4 Kilometer gemeinsam auf die Strecke. Jan Dresselhaus vom SV Eintracht Neuenkirchen gewann den Jedermannlauf in einer Zeit von 17:04 Minuten. Mit gut zwei Minuten Abstand belegte Patrick Föhse vom TuS Blau-Weiss Lohne-Triathlon den zweiten Platz in 19:11 Minuten, vor dem Drittplatzierten Walter Schmidt vom TuS Bersenbrück in 19:36 Minuten. Bei den Frauen belegte Carla Hollermann vom TuS Berge in 22:26 Minuten Platz eins vor Mattea Mai von den Lauffreunden Dohren in 25:14 Minuten und der Drittplatzierten Nina Schwering vom Lauftreff Merzen in 26:31 Minuten.

Beim Hauptlauf über die 9,4 Kilometer Strecke gewann Andreas Bröring vom SV Kroge in 32:53 Minuten vor dem davor zweimaligen Sieger Elmar Remus von den Bramscher Rumläufern in 33:11 Minuten und Oliver Wischmann von den Bramscher Rumläufern in 35:03 Minuten. Bei den Damen siegte die vereinslose Larissa Strehlau in 40.03 Minuten vor Wiebke Krone vom TSG 07 Burg Gretesch in 40:14 Minuten und der Bramscher Rumläuferin Katja Bielefeld in 40:44 Minuten.

Alle Erstplazierten sowie alle Altersklassensieger erhielten bei der Siegerehrung neben der obligatorischen Urkunde auch noch kleine Präsente. Die drei Erstplazierten der Altersklassen Sieger beim Hauptlauf erhielten neben einer Urkunde auch noch einen Sachpreis.      [Ergebnisse]      [Fotos]   

Von Reinhard Rehkamp 22.10.2017