Auf dem Programm standen der 2,3 km Schülerlauf, der 5 km Jedermannslauf sowie der 10 km Wertungslauf der beliebten Sparkassen-Cup Serie.

Um 13:30 Uhr gingen die Kinder & Jugendliche auf die 2,3 km Strecke. Der Nachwuchs erzielte hier hervorragende Zeiten. Bei den Jungs gewann Maximilian Haakmann BW Galgenmoor (9:29 min) vor Teun Baas vom TuS Bramsche (9:50min) und dem Alfhausener Lokalmatadoren Theo Mertens zur Helle (9:55 min. Bei den Mädchen landete Hedi Küthe vom SV Kettenkamp in tollen 11:02 min auf dem ersten Platz. Sarah Renze vom TuS Bersenbrück wurde in 11:35 min Zweiter, auf Platz drei folgte Lilly Meyer vom SV Alfhausen mit 11:39 min.

Im Anschluss wurde der Jedermannslauf sowie der 10 km Sparkassen-Cup von Vereinsvorsitzenden Stefan Kuper gestartet. Die schöne und flache Strecke durch den Alfhausener Ortskern wurde in 2 Runden a 5 km durchlaufen. Sieger Andreas Bröring vom SV Kroge verteidigte seinen Titel und kam in starken 35:38 min ins Ziel. Ihm folgten Elmar Remus in 36:04 min von den Bramscher Rumläufern und Andre Dehaus vom SV Union Meppen in 36:07 min auf Platz 3. Bei der Damenkonkurrenz lief Hildegard Beckmann die 10 km Strecke in 45:26 min und freute sich über den Sieg. Hervorragende Zweite wurde Wiebke Krone in 46:23 min vor Kidanu Teshome in 47:22 min.

Beim Jedermannslauf gewann Vorjahressieger Jan Dresselhaus vom SV Eintracht Neuenkirchen souverän in starken 17:42 min vor Patrick Föhse – TUS BW Lohne Triathlon 19:37 min und Walter Schmidt 20:17 min vom TuS Bersenbrück. Als schnellste Frau war erreichte Frauke Krone vom TSG 07 Burg Gretesch in 22:47 min das Ziel.

Außerdem haben die Alfhauser Kindergärten St. Johanna und St. Hedwig mit ca. 50 Kindern zwischen 2 und 6 Jahren den Bambini-Lauf absolviert. Bei der 350 m Strecke hatten die Kinder, angefeuert von Eltern und Großeltern, sichtlich Spaß in der Gruppe zu laufen.

Im Sportlerheim des SV Alfhausen fanden die Siegerehrungen bei Kaffee & Kuchen und geselliger Atmosphäre statt. Der SV Alfhausen bedankt sich bei allen Kuchenspendern, Helfern auf dem Sportgelände, den vielen Streckenposten, der Feuerwehr und der Gemeinde Alfhausen für die tolle Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt unserem Sponsor und Namensgeber, der Firma BULLERMECK FUN Center, der diesen Lauf nun schon zum sechsten Mal unterstützt hat.